Farbskala

Den Grundstock für die farbmetrische Normung stellt die Farbskala dar. Im Labor werden hierzu Probedrucke erstellt, die unter Berücksichtigung gleicher Vorraussetzungen wie z.B. gleiches Bedruckmaterial und Schichtdicke erstellt werden und eine Komposition der vier Druckfarben für den Vierfarbendruck bieten. Diese werden in Form von Farbfächern angeboten und bieten dem Kunden die Möglichkeit, die Farbe in echt zu begutachten. Die Farbskala dient dazu, um durch den Monitor am Computer ausgelöste Irritationen zu vermeiden.


 
 
* zzgl. Versandkosten
Trusted Shops: 5 out of 5 with 6 ratings